Wie unsere Schokoreise begann

Schokolade ist unsere Leidenschaft. Angefangen hat alles vor 7 Jahren mit der handwerklichen Herstellung von Schokoladen-Riegeln aus weißem Nougat mit Honig und Pistazzien sowie mit Schokolade ummanteltem Sahne-Toffee-Karamell. Diese heute noch sehr beliebten Süßigkeiten wurden später in einer kleinen Schoko-Manufactur in Berlin produziert. Seit 2018 sind wir mit dem Cafe Schoko in Münster. Wir importieren jetzt speziell ausgesuchte Bohnen direkt aus den Anbaugebieten der drei Kontinente Amerika, Afrika und Asien. Die Bohnen rösten wir selbst und stellen hochwertige, dunkle Schokolade vor Ort nach eigener Rezeptur und ohne künstliche Aromen oder Zusatzstoffe her. So haben wir unsere Angebotsvielfalt deutlich erweitern können - der Beginn einer einzigartigen Schokoreise der besonderen Art.

Schokolade ist nicht Schokolade - die Bohne macht den Unterschied

So unterschiedlich wie der Schokoladen-Geschmack der Menschen, so vielfältig und abwechslungsreich ist die Kakaokultur. Wir importieren die Kakaobohen aus acht Ländern, von Mittel- und Südamerika (Peru, Kolumbien, Ecuador, Mexiko) über Afrika (Kongo, Madagaskar) sowie Asien (Indien, Vietnam) und stellen daraus die Schokolade selber her (bean to bar). Dabei achten wir vorrangig auf erstklassige Bohnenqualität und freuen uns, wenn wir gleichzeitig noch ökologische und soziale Projekte in den lokalen Anbaugebieten unterstützen können. Alle Kakaobohnen stammen aus organischem Anbau. Die eigene handwerkliche Herstellung ermöglicht es uns, Schokolade für jeden geschmacklichen Genuss, zu unterschiedlichen Anlässen oder nach ausgefallenen Rezepturen zu kreieren .

Unser Schokoladen-Produkte

Im Cafe Schoko bieten wir drei unterschiedliche Schokoladen-Genussrichtungen an:

  • Länder-Schokolade (60 - 85%), dunkle Schokolade aus sortenreinen Bohnen, ohne künstliche Aromen und Zusatzstoffe
  • Schoko-Kreationen Spezialitäten, u.a. dunkle Milchschokolade, weiße Schokolade mit Rum-Nibs, fructosearme Schokolade, vegane Schokoriegel, usw.
  • Gefüllte Schokoriegel, Süssigkeiten mit weißem Nougat, Sahne-Toffee-Karamell, jeweils mit selbst hergestellter Schokolade ummantelt


Bild: Bean to Bar - Von der Bohne (links) über die Kakaonibs (rechts) bis zur fertigen Schokolade